Festivals der letzten Jahre

Am 02. September 2012 fand zum 4. Mal das Hell & Dunkel Festival auf dem RennbahnPark Neuss statt. Der Eintritt betrug 20,00 Euro. Die Musikrichtungen sind: House, Techno, Minimal, Electro und Funk. Das Festival fand zum ersten Mal in dieser Location statt. Die drei vorangehenden Veranstaltungen fanden OpenAir in der Blauen Lagune in Wachtendonk statt. Das Festivalgelände wurde zu einer Westernstadt umfuktioniert und es traten die folgenden 16 Bands auf: 2insicht., Ade Kanon, Amine Edge, Animal Trainer, Bambi, Erobique Live, Jonas Mantey Live, Mick Benjamins, Nick Curly, Nick Kurley, Nina Kraviz Live, Pool – 2diy4, Portable Live, Solomun, The Pollywogs und Thyladomid. Hier gibt es viele, tolle Fotos zu diesem Festival und hier finden Sie auch viele Fotos. Auch das Essen und die Getränke nahmen Bezug auf den Wilden Westen. Das Festival begann bereits am Morgen und endete um 22.00 Uhr. Danach fand eine After-Party statt. In diesem Jahr findet das Festival am 07. September, am selben Ort, statt. Das Festival beginnt auch dieses Mal bereits um 10.00 Uhr an einem Samstag, endet um ca. 22.00 Uhr und geht dann in eine After-Party bis zum nächsten morgen, eben wenn es hell wird.

hell-und-dunkel

In Borod, im Festzelt am Sportplatz (Nordrhein-Westfalen) fand, vom 27.10.12 bis 01.11.12, das sechste Halloween Rockt Festival statt. Musikarten dieses Festivals waren: Cover Rock, Sleaze Rock, Rock’n’ Roll, AC/DC Tribute Show und Metalbilly. Das Festival wurde vor sechs Jahren, von 80 Menschen ins Leben gerufen, die auf einem Grillplatz in Borod eine “Jägermeisterparty” feierten. Bedingt durch das Jugendschutzgesetz durfte der Name Jägermeister nicht mehr verwendet werden. Seitdem heißt es Halloween Rockt und inzwischen kommen jährlich fast 1.500 Besucher. Kontakt zu den Veranstaltern ist auf Facebook möglich. Konzertausschnitte gibt es bei YouTube. Einige der Bands traten im letzten Jahr auch auf weiteren Festivals auf. Der Eintritt, für das Festival, betrug 12,00 Euro. 2012 fand Halloween Rockt am Samstag statt. Die Halloween Party folgte zwei Tage später, am Montag, den 31.10.12. Im Festzelt standen Stände für Hunger und Durst zur Verfügung. Die Preise waren normal hoch. Getränke und Essen durften nicht mit auf die Veranstaltung genommen werden. Ein Termin für 2013 steht noch nicht fest. Die Seite von Halloween Rockt befindet sich zur Zeit im Umbau, soll aber bald wieder unter www.halloween-rockt.de erreichbar sein.

Am 08.09.2012 fand in Hamburg-Rahlstedt das 2. Rahlstedter Musiknacht Festival, mit ca. 1600 Besuchern statt. Die Musikrichtungen waren: Blues, Rock, Pop, Latin, Soul, Ska, Funk und Jazz. Der Eintritt betrug 25,00 Euro. Auf dieem Festival gab es Musik auf 13 Bühnen von folgenden Bands: Beatshock, Bet Williams Band, Blues Horizon, Claas Vogt, Crazy Hambones, Fontaine Burnett, Gottfried Böttger, Indigo Rocks, Jaimi Faulkner, Martin Friedenstab, Michy Reincke Und Band, Opportunity, Steve Baker, The Stimulators und Tüdelband. Hier konnte jeder Besucher, die für seinen Geschmack richtige Band oder den richtigen Sänger finden. Viele der Künstler traten in 2012 auch auf weiteren Festivals auf. Die gesamte Fußgängerzone Rahlstedts und auch einige Einkaufscenter wurden in die Musiknacht mit einbezogen. Gastronomie war in großer Anzahl und Auswahl vertreten. Der Stadtteil Hamburg-Rahlstedt ist sehr gut mit Bus, U und S-Bahn zu erreichen. Viele Berichte und Fotos sind  hier zu finden. Konzertmitschnitte bei YouTube. Ein Termin für dieses Jahr steht leider noch nicht fest.

Eine Auflistung fast aller Festivals in 2013 aber auch Berichte über Festivals der vergangenen Jahre sind zu finden unter auf diese Website.

 
 

Neuen Beiträge

Festival Videos